TOI TOI TOI – EIN BILD VOLLER BEWEGLICHKEIT TOI TOI TOI ist ein multimediales Kunstprojekt der Künstlerinnengruppe A*BOUT, der syrischen Künstlerin Iman Hasbani und der Berliner Designerin Susann Bartsch, in Kooperation mit vier Lichtenberger Institutionen und Vereinen: der Egon-Erwin-Kisch-Bibliothek, der Mildred-Harnack-Schule, der Notunterkunft für Geflüchtete in der Ruschestraße (DRK Kreisverband Müggelspree e.V.) und den Blo-Ateliers (Lockkunst e.V.) und wird realisiert mithilfe des Projektfonds Kulturelle Bildung. Bei TOI TOI TOI nehmen pro Workshopwoche jeweils zehn geflüchtete Kinder und Jugendliche, möglichst aus der Notunterkunft Ruschestraße, und zehn Schüler*innen der Mildred-Harnack-Schule in gemischten Gruppen teil. In insgesamt drei Wochen möchten wir gemeinsam ein gleichberechtigtes, transkulturelles Bild schaffen und dabei ein vielfältiges Miteinander anhand eines kreativen Prozesses ermöglichen.
TERMINE UND ABLAUF Workshopwochen 10. – 14. Oktober 2016 mit dem WPU-Kunst Kurs Klasse 10 und Frau Wilczek 07. – 11. November 2016 mit dem WPU-Kunst Kurs Klasse 8 und Frau Köhler 21. – 25. November 2016 mit dem WPU-Kunst Kurs Klasse 9 und Frau Schulte-Fischedick Abschlussausstellung In der Egon-Erwin-Kisch-Bibliothek werden die Ergebnisse in Form von Fotografien in einer Ausstellung einer größeren Öffentlichkeit präsentiert. Geplant ist eine Vernissage, bei der alle Teilnehmer*innen, Freunde, Familien und Interessierte eingeladen sind. Die Abschlussveranstaltung ist für Anfang 2017 geplant. Der genaue Termin wird in Kürze bekannt gegeben.

Kontakt

Telefon: (030) 55 94 105
Telefax:  (030) 55 49 3344

 

 

Schulze-Boysen-Straße 12
10365 Berlin

 

 

mho-empfang@t-online.de